Jahrgangsstufe

Präsentation in der Turnhalle

Am letzten Tag vom Herbstprojekt, Freitag, trafen sich um 10 Uhr alle Schüler in der Turnhalle an der Petrischanze. Mit Hilfe einer Power Point Präsentation konnten sich alle einen Eindruck von den gemeinsam gemachten Erlebnissen machen.

Zu Beginn wurde noch einmal ein Herbstlied gesungen. Anschließend stellten die einzelnen Jahrgangsstufen ihre Ergebnisse vor. Immer begleitet durch Bilder. So konnten sich die anderen Kinder sehr gut vorstellen, was gemacht wurde. In Jahrgangstufe 1 erzählten die Kleinsten was ein Igel alles besonders gut kann und welche Feinde er hat. Sie zeigten ihre Igel aus Salzteig und wie sie ihn gemacht hatten.

In Jahrgangsstufe 2 erfuhren dann alle, wie man die Farben der Blätter nachweisen kann. Eine Gruppe stellte ihre Klanggeschichte „Das letzte Ahornblatt“ vor und erklärten, mit welchen Materialien sie es gemacht hatten. Eine Klasse performte das bekannte Lied „Alt wie ein Baum“. Das war sehr schön. Außerdem erfuhren wir, wie aus Holz Papier wird.

In Jahrgangsstufe 3 drehte sich alles um Müll und Wasser. Wir erfuhren wie man Wasser sparen kann und was es mit der Mülltrennung auf sich hat. Dafür hatten die Kinder ein Gedicht geschrieben und anschaulich dargeboten. Mülleimer und co waren mit von der Partie.

In Jahrgangsstufe 4 erfuhren wir, welche Tiere es alles an unserer schönen Ostsee gibt und das wir unsere Strände sauber halten müssen, um auch noch in 20 Jahren diese Tiere beobachten zu können.

Am Ende war es ein sehr schöner Abschluss für ein sehr schönes und vor allem gemeinsames Projekt alles Jahrgangsstufen.