Jahrgangsstufe

Unser erstes Osterprojekt

Auch wenn es in diesem Jahr kein offizielles Osterprojekt bei uns gab, so haben wir in der Klassenstufe 1 doch ein kleines Osterprojekt auf Klassenstufenbasis durchgeführt. Da Ostern dies Jahr recht früh war, haben wir uns alsSchule entschieden, statt dem Osterprojekt ein Frühlingsproekt durchzuführen. Es findet dann in der Woche vom 20. bis 24. April an der gesaqmten Schule statt.

Alles begann am Montag mit einer gemeinsamen Eröffnung. Wer weiß etwas über Ostern, das Fest im Frühling? Oder konnte einen kleinen Beitrag dazu leisten?

Eröffnung Ostern 1 2015 Eröffnung Ostern 2 2015 Eröffnung Ostern 2015

Georg hatte sogar bunt geschmückte Eier mit und zeigte sie stolz seinen Mitschülern.

Georg 2 Georg 1

Nach der offiziellen Eröffnung ging es dann in die Arbeitsphase. Dazu wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt und los ging es. Bei Frau Wagner ging es rund um das Osterfest und was sich dahinter versteckt. Was gehört eigentlich alles in den Frühling? Bei Frau Scherer drehte sich alles rund um das Basteln. Wir haben nämlich am Bastelwettberwerb vom Rostocker ZOO teilgenommen. Aufgerufen wurden alle Schulen in und um Rostock. Sie sollten einen Baum bzw. Strauch im ZOO österlich zu schmücken. Als Dankeschön gab es dann eine freie Eintrittskarte. Diese wollen wir dann im Frühlingsprojekt nutzen.  Gesagt getan – wir haben aus Birkenzweigen und bunt angemalten Eiern einen kleinen Baumschmuck angefertigt.

Osterschmuck 2

Alle hatten ihren Spaß. Frau Wagner und Frau Scherer haben sie mit Unterstützung von Herrn Brand an dem vorbestellten Baum im ZOO angebracht.

ZOO 3 ZOO 2 ZOO 1

Frau Körner basteltet mit den Kindern kleine Osterhasenkörbchen, die dann mit kleinen Überraschungen für die Kinder befüllt wurden. All dies fand  bis zum Donnerstag statt.

Am Freitag haben wir uns dann rund um die Schule den Frühling angeschaut und ihn vor allem gesucht. Und was sollen wir sagen – er wurde gefunden. Die Knospen an der Kastanie auf dem Alten Markt wurde erfolgreich gefunden und dann fanden die Kids auch noch Frühblüher rund um die Petrikirche und entlang dem Karl Planeth Weg. Leider spielte das Wetter nicht so mit und so mussten wir früher als gedacht wieder in die Schule zurück. Aber auch dort hatten wir Spaß. Alle haben ein gefülltes Osterkörbchen vorgefunden.

Osterüberraschung